Deutsch / English

Historische Entwicklung

Das Institut für Schrift- und Urkundenuntersuchung ging aus dem ehemaligen Urkundenlabor der Universität Mannheim hervor, das dem Lehrstuhl Psychologie II angegliedert war.

Nach der Emeritierung des damaligen Lehrstuhlinhabers, Prof. Dr. Lothar Michel (gest. 1996), wurde das Institut 1993 gegründet. Der Verein ist gemeinnützig und stand bis Dezember 2014 in Kooperation mit der Universität Mannheim.